SYLVIA MARTENS


Im April 1981 in Thüringen geboren und aufgewachsen, verbrachte Sylvia ihre Kindheit mit Chorsingen, Zeichnen und eine Zeit lang mit Ballettunterricht.

Nach ihrem Realschulabschluss verließ Sylvia Martens Thüringen, um in Wiesbaden Zahnarzthelferin zu lernen. Nicht wirklich zufrieden, wollte Sylvia einen beruflichen Richtungswechsel einschlagen, holte ihr Abitur nach und begann Innenarchitektur zu studieren.
Schon während der Ausbildung zur Zahnarzthelferin begann Sylvia Martensals Sängerin in einer Tanzband. Die Musik wurde so im Laufe der Zeit immer mehr Teil ihres Lebens.
Später kamen diverse Band- und Tonstudiojobs hinzu. Sylvia lebt jetzt das, wonach sie sich schon als Kind sehnte, die Musik, welche sie hauptberuflich ausübt.

 

“Schenk mir einen Traum” heisst das Debütalbum, mit dem Sylvia einen Meilenstein in ihrer noch so jungen Karriere gelegt hat.