ISAAC ROOSEVELT


So soulig war der Sommer noch nie. Isaac Roosevelts neue Single «Summer’s calling» lässt den grauen Alltag verschwinden – vom ersten Saxofon-Klang an. Seine Stimme entführt in Gefilde zwischen Palmenhain und Meeresrauschen, und der funkige Beat unter dem fulminanten Sound pumpt Lebensenergie in jede Faser des Körpers.

«Summer’s calling» ist der neuste Hit des gebürtigen Amerikaners, der heute in Kaiserslautern lebt: ein beseelter Song voller Kraft und Atmosphäre. In der dritten Staffel der TV-Show «The Voice of Germany» auf Pro 7 begeisterte er ein Millionenpublikum. Seither treibt er seine Solo-Karriere voran– und überzeugt musikalisch wie menschlich mit Herz, Feuer und einer Stimme zum Schmelzen.

Isaac Roosevelt kann dabei schon auf eine sehenswerte Karriere zurückblicken: Er heizte live ein für Stars und Bands wie A-HA, Lionel Richie, Lisa Stansfield, Ivy Quainoo oder Keziah Jones. Seine Videos bei YouTube verzeichnen heute über 5 Millionen Views. Dafür gab es beim VDM Award sogar schon eine Auszeichnung vom Verband deutscher Musikschaffender.

Sein Duett “Lost In A Mad World” mit Pamela Falcon schaffte es sogar in den Vorentscheid für den ESC 2014. Und selbst das wohl höchste Lob eines Musikers durfte der 53-jährige bereits einsacken: Isaacs seidenweiche Stimme ist im Werbespot für den VW Golf Sportsvan zu hören.