ANDY MCSEAN


Andy McSean verbindet Popmusik und Rocksound mit einer überzeugenden Selbstverständlichkeit. Seine markante Stimme trägt die eingängigen Songs, welche er selbst komponiert und textet. Live erstaunt er mit seinen Akustik-Auftritten, bei welchen er mit seiner Loopstation eine ganze Band auf die Bühne zaubert. Seit 2013 ist er beim österreichischen Label “Hellywood Music” unter Vertrag. Dieses Jahr erscheint sein Debut-Album.

Aufgewachsen mit dem Radio-Pop der 80er und inspiriert vom Rock der 90er entwickelte sich eine innige Liebe zu knackigen Gitarrensounds, kombiniert mit eingängigen Gesangsmelodien. Nach einer musikalischen Grundausbildung folgten die ersten Engagements in lokalen Bands. Die Leidenschaft für die Ausdruckkraft des Gesangs und das Fingerspitzengefühl für das Schreiben von Songs wuchs mit jeder Probe, jedem Konzert- und Studiobesuch. Andy brachte sich Gitarre, Bass und Klavier autodidaktisch bei. Anfänglich nur, um sein Songwriting weiter zu entwickeln – später auch für Live-Auftritte und im Studio.

Bis 2011 veröffentlichte Andy mit diversen Bands mehrere Studio- und Live EPs.
Parallel dazu begann er 2010 intensiv an einer Solo-Karriere zu arbeiten. Dabei fanden vor allem seine akustischen Auftritte von Beginn weg grossen Anklang beim Publikum: alleine auf der Bühne unter Verwendung von live eingespielten Loops lässt er Songs zu einem ganzen Orchester heranwachsen – oder überzeugt auch nur mit leisen Klängen und seiner markanten Stimme. Bei grösseren Events kommt mit seiner Live-Band im Rücken die volle Energie seiner Musik zum tragen.

2012 wurde er bei einem Auftritt als Strassenmusiker entdeckt – und unterschrieb im Folgejahr einen Plattenvertrag bei “Hellywood Music” in Österreich. Im Frühling 2013 folgt die erste Single “Keep Me Running”, welche einen ersten Vorgeschmack auf das Debut-Album gibt. Dieses erscheint voraussichtlich Ende Jahr.

Homepage